Über

EIN KUNSTPROJEKT

GlückmitGlied ist ein Kunstprojekt von der Künstlerin „KUPPRION“.
100 Penisse aus Keramik-Ton. Alles Unikate. Alles Handgeformt. Frei oder nach Modell modelliert.
Beschnitten. Unbeschnitten. Klein, Mittel, Ganz klein.  Creme, Rot & Dunkel. Alle mit Nagelloch versehen und der Aufschrift: GLÜCK.

UND WAS SOLL DAS?

Als Antwort auf die Feministische Kunst des vorigen Jahrhunderts.
Als Augenzwinkern auf die männlich dominierte Gesellschaft.
Als Symbol der Weisheit.
Als Kunstobjekt für Zuhause.
Als Gegenstück zur sexualisierten Frau als Objekt.
Als Verbeugung vor der menschlichen Natur.
Als Umgang mit dem Männlichen Geschlecht.
Als Glücksbringer.

Etwas GENAUER BITTE!

Als Gegenstück zur sexualisierten Frau als Objekt.

Die Medienwelt ist voll von Frauen. Der weibliche Körper ist Objekt.
Brüste, Hintern, Nacktheit. Die Medienwelt stellt sich stets über die eigenen Schönheitsideale und versucht zu diktieren, was ist schön, was wird dargestellt.
Bei jedem guten Handwerksbetrieb ist min. ein „ObenOhne“ Kalender zu finden und eine TV Show ohne tiefe weibliche Ausschnitte nicht weg zu denken.
Das Internet ist voll von Brüsten, Vaginas und alles was dazu gehört. Aber wie sieht es da mit dem männlichen Geschlecht aus? Wo findet man das?

GlückmitGlied will hier ein kleines Gleichgewicht schaffen. Den Mut haben sich über das männliche Geschlecht zu stellen und es als Objekt zu erklären. Dabei soll es nicht um ein Sexobjekt gehen. Es handelt sich schließlich um unerigierte  Penisse.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.